News: Ehering-Story von Juwelier und Goldschmied aus St.Gallen

Ein Goldschmied und ein Ehering aus St.Gallen haben in den letzten 2 Wochen die News bewegt. Genau ein Jahr nach ihrer Hochzeit hat eine Frau in Sulgen ihren Ehering verloren. Via Facebook suchte die Kantonspolizei nach der Unglücklichen und konnte Braut und Ring nun endlich wieder vereinen. Die Freude ist natürlich gross und der Ring steckt jetzt wieder an dem Finger wo er hingehört.

Eheringe verloren und gefunden

Die Kantonspolizei … Volltext...

Risiko bei Weissgold: Nickel als Bestandteil eines Ehering ist eine Gesundheitsgefährdung

Auch in St.Gallen gab und gibt es immmer wieder Trauringe aus Weissgold die Nickel enthalten. Denn Weissgold ist nicht rein, es ist eine Legierung verschiedener Metalle. Und um Geld zu sparen, kann es vorkommen,dass das billige und gesundheitsgefährliche Nickel als Legierungsmetall verwendet wird. Nickel kann die gefürchtete Nickelallergie auslösen. Ein Krankheit mit der nicht zu spassen ist! Und welche Braut oder welcher Bräutigam möchte die Tage nach der Hochzeit mit einem … Volltext...

Palladium und/oder Carbon für Trauringe? Keine gute Idee!

Auch in St.Gallen ist es ein Trend sich Trauringe mit Carbon zu kaufen. Oft in Kombination mit dem presgünstigen Metall Palladium. Doch ist das eine gute Idee? Die Familie Bredo aus dem Kanton St.Gallen kennt die Antwort:

Trauriger Erfahrungsbericht: Eheringe aus Palladium/Carbon bringen nichts als Ärger

Hier der Bericht vom Schweizer Fernsehen / Kassensturz dazu:
Wer heiratet und Ringe tauscht, möchte gerne, dass die Ringe eine Ehe lang halten. So wünschte Volltext...

Trauringe-Tipp aus St.Gallen

St.Gallen: Eheringe vom Goldschmied

St.Gallen als Stadt und auch als Kanton ist schon immer sehr berüchtigt für seine extravaganen Trauringe gewesen. Die meisten frische Brautpaare werden auch im 2018 Ausschau halten nach einem Paar Eheringe aus dem Goldschmiede-Atelier. Doch egal ob die edlen Werke mit der Maschine hergestellt sind oder massgefertigt von Hand geschmiedet werden, bedeutsam ist fast immer der Umstand dass die Traurungedesigns kratzfest sein sollen! Für das Herstellen der Eheringe braucht der Gold- … Volltext...

Eheringe in St.Gallen kaufen oder nicht?

Die Kantonshauptstadt St.Gallen war seit langem überaus berühmt für seine speziellen Eheringe. Nicht wenige moderne Paare wünschen sich einem Paar Eheringedesigns vom St-Galler Goldschmied oder Juwelier. Unabängig davon ob die edlen Werke maschinell oder von Hand geschmiedet wurden, ungemein wichtig ist fast nie der Umstand, dass die Eheringedesigns nicht kratzfest waren. Somit nach einigen Jahren matt und zerkratz erscheinen. Für das Erschaffen der Eheringedesigns nutzt der Goldschmiedemeister meistens Platin vereint mit … Volltext...

St.Gallen: Der Eheringe-Tipp

Die Region St.Gallen ist seit langem sehr berüchtigt für seine Eheringe-Manufrakturen. Alle Brautpaare suchen einem Paar Eheringe vom Goldschmied. Egal ob die Schmuckstücke mit der Maschine geschmiedet sind, sehr bedeutend war nie der Umstand dass die Eheringedesigns kratzfest waren. Für das Erschaffen der Trauneheringe benutzt der Gold- oder Silberschmied fast immer Gold kombiniert mit Rotgold.

Tipp aus St.Gallen: Eheringe der besondern Art

Der Brauch, Eheringe am Ringfinger zu tragen, hat … Volltext...

Hochzeitsringe: Bei welchem Goldschmied in St.Gallen kaufen?

Die Tradition, das Braut und Bräutigam Hochzeitsringe am Ringfinger tragen, hat sich in St.Gallen bis in die heutige Zeit erhalten. Während in den meisten europäischen Ländern die Hochzeitsringe am linken Ringfinger getragen wird, ist es in Frankreich und Italien üblich, den Ring am rechten Ringfinger zu tragen.

Die Stadt St.Gallen war schon immer überaus berüchtigt für die ausgezeichnete Qualität der Hozeitsringe. Viele frische Paare wünschen sich einem Paar edlen Eheringe aus … Volltext...

Ausblick: Eheringe aus St.Gallen

Die Wasserqualität in der Steinach und der Steinacherbucht wird nachhaltig verbessert und als direkte Folge daraus kann die Gemeinde Steinach das Badeverbot für die Steinach und deren Mündung aufheben. Zusätzlich werden die Trinkwasser-Entnahmestellen geschützt und der Lebensraum im Lauf und Mündungsbereich aufgewertet. Weitere Verbesserungen im Oberlauf, auf Stadtgebiet und im Unterlauf der Steinach sind in Planung.
 

Die erfolgreiche regionale Zusammenarbeit schafft Perspektiven sowohl im kommunalen Bau von Infrastrukturen als auch … Volltext...